Home

1. Herren punktet in Bielefeld
4. Herren startet mit Unentschieden
2. Damen mit Heimsieg
Damen 30 wieder souverän

Mit einem tollen 3:3 kehrte unsere 1. Herren vom Bielefelder TTC zurück, und das nach einem 1:3 Rückstand nach den Einzeln. Philipp Dworak konnte hierbei sein Einzel gewinnen, Nico Erdmann und Frederik Faste verloren denkbar knapp im Matchtiebreak. Doch dann sorgten Philipp/Yannick Staupe bzw. Frederik/Nico mit zwei Doppelsiegen für den ersten Punktgewinn in der Westfalenliga.
Bei der 4. Herren stand es nach Siegen von Pierre Nienhaus und Noah-Su Kim 2:2 nach den Einzeln. Ludwig Delseith und Noah Kleem mußten gratulieren. Pierre/Noah-Su gewannen dann ihr Doppel mit 11:9 im Matchtiebreak zum 3:3 Endstand.

2 Damen

Mit einem 4:2 Heimsieg machte unsere 2. Damen (s. Foto) in der Tabelle einen großen Sprung nach oben. Geburtstagskind Marlene Jöhren, Latizia Modelski und Ricarda Steiner sorgten für die 3:1 Führung, Marie-Claire Davidsen/Latizia gewannen ihr Doppel. Pech für Lili Leidreiter; sie musste trotz guter Leistung zwei Mal im Matchtiebreak gratulieren.
Mit einem erneuten 6:0 beendete unsere Damen 30 den zweiten Spieltag. Nadine Davidheimann, Isabelle Geske, Lara Kremeyer, Tanja Steiner und Nina Bettzieche behaupteten damit die Tabellenführung.

 

GWBO-Newsletter

Anmelden und immer top-aktuell am Ball sein!
captcha 
Sie können sich jederzeit mit einem Klick vom Newsletter abmelden.

Werbung und Sponsoren

bt Treuhand logo 160

 

wallstein logo 160

 

logo grafreisen

             

 

  Kolbergneu

 

kuehnuco logo60

Bärenstark Shop
Dein nachhaltiger Onlineshop!

  

Sparkasse Bochum