Home

Bezirksmeisterschaften Jugend

Bei den Winter-Bezirksmeisterschaften gab es für den TC GW Bochum zwei Titel zu verzeichnen. Julius Seitz (Foto l.) sicherte sich den Sieg bei den Junioren U14, Ilvana Nurkovic (Foto r.) gewann die Juniorinnen U12-Konkurrenz.
Mauritz Seitz erreichte in der Altersklasse U16 das Halbfinale.

                                                                        WhatsApp Image 2021 11 09 at 083721                                                        WhatsApp Image 2021 11 09 at 083732

Orange Cup

Unsere Spielerin Leana Askeridis (Jg. 2012) wurde Siegerin beim Orange-Cup in Waltrop.

WhatsApp Image 2021 11 12 at 110353


 

Pflichtstunden2021

 

 

Weinprobe November

 

 

Herren 75
v.l.: Ralf Naumann, Karl-Heinz Lins, Bernd Moesicke, Fredo Gerigk (es fehlt: Jürgen Jäger)


Was für ein Erfolg!
Unsere Herren 75-Mannschaft spielt im nächsten Jahr in der Westfalenliga. Das Team sicherte sich ungeschlagen den Aufstieg. Das letzte Spiel auf heimischer Anlage gegen den TC Am Schloß Rheda fand nicht statt, da die Gäste aufgrund einiger verletzter Spieler nicht antreten konnten. In den vier vorausgegangenen Spielen gab es ein Unentschieden und drei Siege, zwei davon sogar mit 6:0. "
Damit haben wir vor der Saison nicht gerechnet. Im letzten Jahr haben wir noch bei den Herren 70 gespielt. Als wir in die Altersklasse 75 wechselten, hatten wir uns in der Verbandsliga das Ziel gesteckt, die Klasse zu halten. Nun sind wir aufgestiegen und spielen im kommenden Jahr in der Westfalenliga", freute sich Mannschaftsführer Bernd Moesicke.
In der Sommersaison 2022 stellt der TC Grün-Weiß Bochum mit den Herren 65 und den Herren 75 zwei Seniorenmannschaften in der Westfalenliga. 

 

 

Westfalenmeister Junioren U15

Bei der Endrunde um die Mannschafts-Westfalenmeisterschaft wurde die Junioren U15-Mannschaft auf der Anlage des TuS Ickern Westfalenmeister. Neben unseren Jungs hatten sich noch der TC Blau-Weiß Halle, die DJK-VfL Billerbeck und der TC Halden als die jeweiligen Bezirksmeister qualifiziert.

Gleich drei U15-Teams waren im Juni in die Saison gestartet. Die erste Mannschaft wurde in der Ruhr-Lippe-Liga mit 10:0 Punkten und 26:4 Matches hoch überlegen Bezirksmeister.

Im Halbfinale der Endrunde um die Westfalenmeisterschaft traf der TC GW Bochum auf DJK-VfL Billerbeck (Bezirksmeister Münsterland). Es wurde eine packende Begegnung auf Augenhöhe, die Julius Haus (2.v.r.), Julian Grahl (r.), Julius Seitz  (l.) und Matwej Kuzmitski (2.v.l.) für sich entscheiden konnten.
Am zweiten Turniertag hielt das Finale gegen die Junioren vom TC Blau-Weiß Halle (Bezirksmeister Ostwestfalen), was es versprach. Die vielen Zuschauer waren begeistert von den sehenswerten Einzeln. Nach fast vier Stunden Spielzeit stand es 2:2 und die Entscheidung musste in den zwei Doppelspielen fallen. Hier hatten unsere Jungs ihre Nerven im Griff, konnten beide Doppel für sich entscheiden und sich so verdient zum Westfalenmeister 2021 krönen. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Tombola

 

Lose können bei unserem Clubwirt Udo erworben werden.

Macht mit!

 

SiegerundPlatzierteDie Sieger und Platzierten der Haupt- und Nebenrunden des 25. Graf`s-Reisen-Cup 2021

 

Den Siegeszug von Carsten Rieck (Spieler unserer Herren 40) konnte auch Guido Silberbach (TC Grävingholz), der große Favorit und Titelverteidiger bei den Herren 50, nicht stoppen. Beide waren in den Gruppenspielen nicht zu schlagen. Rieck bezwang Silberbach (103. der deutschen Rangliste) in einem hochdramatischen Match mit tollen Ballwechseln erst im Match-Tiebreak. Das Ergebnis: 3:6 6:2 10:8.  

Herren 50
v.r.: 1. Carsten Rieck (TC Grün-Weiß Bochum), 2. Guido Silberbach (TC Grävingholz), Thea Dewald (Turnierausschuss)

 

Bezirksmeister Ralf Naumann (Spieler unserer Herren 75) spazierte bei den Herren 75 durch das Turnier. Er ließ sich auch nicht von Volker Töbel (TC Flora Dortmund), der in der Setzliste an Nr. 1 gesetzt war, bezwingen und war mit 6:3 6:3 der klare Gewinner.  

Herren 75v.r.: 2. Volker Töbel (TC Flora Dortmund), 1. Ralf Naumann (TC Grün-Weiß Bochum), Arno Graf (Geschäftsführer Graf's Reisen)

 

Im Halbfinale standen sich Reinhard Wilhelmer (FC St. Mauritz) und Günter Adam (Spieler unserer Herren 65, s. Foto) gegenüber, das Adam 6:7 6:3 6:10 sehr knapp verlor. Damit wurde er Dritter bei den Herren 70.

GnterAdam

Das Endspiel der Nebenrunde bei den Herren 75 bestritten die Grün-Weißen Mannschaftskollegen Karl-Heinz Lins und Fredo Gerigk. Sieger in zwei Sätzen mit 6:4 6:4 wurde Karl-Heinz Lins.

 

 

EllyLeana

Beim WTV-Talentschmiede-Cup in Hagen war die U9-Konkurrenz (Jg. 2012) der Mädchen fest in unserer Hand. Leana Askeridis und Elly Nurbakhsch erreichten nach jeweils 3 Siegen das Finale, das schließlich Leana für sich entschied.

 

 

GWBO-Newsletter

Anmelden und immer top-aktuell am Ball sein!
captcha 
Sie können sich jederzeit mit einem Klick vom Newsletter abmelden.

Werbung und Sponsoren

bt Treuhand logo 160

 

wallstein logo 160

 

logo grafreisen

             

 

  Kolbergneu

 

kuehnuco logo60

Bärenstark Shop
Dein nachhaltiger Onlineshop!

  

Sparkasse Bochum