Home

Vom 17. - 23. November spielen Jolina Maß, Fabienne Maß, Mauritz Seitz (s. Foto), Julius Seitz und Julius Haus (beide s. Foto) in den Altersklassen U12 und U14 bei den WTV-Jugend-Titelkämpfen in Werne. Hierbei ist Julius Haus in seiner Altersklasse sogar an Position 2 gesetzt. Viel Erfolg!

MauritzSeitz                              NorddeutscheMeisterschaften


 

An diesem Wochenende beginnt für unsere 1. Herrenmannschaft das Abenteuer Westfalenliga. Mannschaftsführer Nico Erdmann tritt dabei am Samstag um 14 Uhr gemeinsam mit Yannick Staupe, Frederik Faste, Philipp Dworak (s. Foto), Alexander Batton und Thorsten Lengenfeld beim Ligafavoriten in Versmold an. 

PhilippDworak

Unsere Damen 30 startet ebenfalls in die Winterrunde, und zwar am Samstag um 15 Uhr im Heimspiel gegen den TC Ludwigstal Hattingen. Mannschaftsführerin und Nr. 1 Nadine Davidheimann, Neuzugang Isabelle Geske, Kathrin Postler, Kathrin Bittermann, Lara Kremeyer, Melanie Nurbakhsch-Ihnen und Tanja Steiner bilden das Team, das gerne um den Aufstieg spielen würde.

Ihren zweiten Sieg möchte am Sonntag unsere 1. Damen einfahren. Um 15 Uhr empfangen Katalina Kutscher, Jolina Maß, Caro Hülsmann und Emma Schürholz den TuS 59 aus Hamm und wollen auch hier ähnlich glänzen wie am 1. Spieltag. Alle Mädels sind hochmotiviert! 

 

6:0 gegen die Damen 1 vom SV BW Alstedde! Ohne Satzverlust besiegte unsere 1. Damen den Gast aus Lünen. Damit feierten Katalina Kutscher, Jolina Maß, Caro Hülsmann und Emma Schürholz einen tollen Einstieg in die diesjährige Winterrunde.
Mit dem gleichen Ergebnis siegte unsere 2. Herren gegen FdG Herne. Yannick Staupe, Thorsten Lengenfeld, Alex Batton und Christian Schwabe gewannen ebenfalls ohne Satzverlust. Herzlichen Glückwunsch!

                                            damen1winter                                  herren2auftakt

______________________________________________________________________________

Den Favoritinnen von BW Castrop 06 musste am Sonntag unsere 2. Damenmannschaft gratulieren (1:5). Hierbei gewannen Latizia Modelski/Marie-Claire Davidsen ihr Doppel und sorgten für den Ehrenpunkt. Im Einzel verlor Marie-Claire im Matchtiebreak, Latizia, Lili Leidreiter und Ricarda Steiner jeweils in 2. Sätzen.

 

Am kommenden Samstag (09.11.) um 15 Uhr startet für uns die diesjährige Wintersaison. Eröffnen darf sie in diesem Jahr unsere 1. Damenmannschaft in eigener Halle im Heimspiel gegen SV BW Altstedde. Obwohl wir die jüngste Mannschaft in der Bezirksliga aufbieten, wollen wir doch um den Aufstieg mitspielen. Mannschaftsführerin Katalina Kutscher, Jolina Maß, Caro Hülsmann und Emma Schürholz bilden unser Team.

12 Damen

Einen Tag später muss dann, ebenfalls in der Bezirksliga, unsere 2. Damen ran. Und zwar bereits um 10 Uhr auswärts beim TC BW Castrop 06. Mannschaftsführerin ist hier Marie-Claire Davidsen, die gemeinsam mit Latizia Modelski, Marlene Jöhren, Lili Leidreiter und Ricarda Steiner auf jeden Fall die Klasse halten will.

Ebenfalls Sonntag beginnt die Wintersaison für unsere 2. Herrenmannschaft. Gemeinsam mit Yannick Staupe, Thorsten Lengenfeld und Alexander Batton will Mannschaftsführer Christian Schwabe (s. Foto) um 15 Uhr im Heimspiel gegen FdG Herne mit einem Sieg in die Bezirksligasaison starten.

Schwabe

 

Chance genutzt! Derzeit weilt unser U10-Spieler Florian Vogt auf Mallorca. Natürlich führte ihn sein Weg auch nach Manacor in die Akademie von Rafael Nadal. Nach dessen Training mit Carlos Moya nutzte Florian die Gunst der Stunde und holte sich ein Autogramm vom Champion.

                                                                               Nadal Fotor                       Nadal2 Fotor

 

Stichtag 10.10.2019Yannick Staupe knackt die Top 200 der Deutschen Herrenrangliste.

Vor allem durch seine drei aufeinander folgenden Turniersiege im August und September verbesserte sich unsere Nr. 1 um ganze 86 Plätze und wird jetzt auf Rang 182 gelistet. Tendenz weiterhin steigend! Bravo, Yannick!

Yannick Staupe

 

Collage Fotor

...Was für ein Saisonfinale!

Am letzten Wochenende fanden auf das ganze Land verteilt die WTV Endrunden statt. Dabei waren wir mit unserer GW-Bochum-Jugend sage und schreibe 4 Mal in den jeweiligen Altersklassen vertreten.

Bei den Gemischt U10 erreichten Lissi Maß, Anastasia Häusler, Tom Nückel, Florian Vogt und Bendt Gode den 3. Platz. Hierbei rang das jüngste Team der Finalrunde dem späteren Sieger BW Halle sogar ein Unentschieden ab.

Noch besser lief es für unsere U12 Juniorinnen mit dem Gewinn der Vize-Westfalenmeisterschaft. Dieser Platz ist umso höher zu bewerten, mussten sie doch krankheitsbedingt kurzfristig auf ihre Nr. 1, Fabienne Maß, verzichten. Leticia Solakov, Christiane Doelle, Aleya Sariboga und Marina Solakov stellten hier unser Team.

Lediglich mit einem Matchgewinn weniger mussten sich unsere Junioren U12 punktgleich mit dem Westfälischen Meister mit dem 2. Platz begnügen. Julius Haus, Julius Seitz, Leander Askeridis und Matwej Kuzmitski wurden somit mit zwei Siegen und einem Unentschieden Vizemeister.

Ebenfalls den 2. Platz belegte unsere Juniorinnen U15. Caro Hülsmann, Jolina Maß, Emma Schürholz und Lina Vogel sind aber trotzdem mehr als zufrieden, konnten sie sich doch im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz verbessern.

Geehrt werden alle Mannschaften auf der Abschlussfeier am 16.11. in der Stadthalle in Kamen.

Gemischt U10, Juniorinnen U12, Junioren U12 und Juniorinnen U15: Alle vier Mannschaften sind somit qualifiziert für die WTV-Endrunde der besten 4 Teams in Westfalen.
Dazu der 3. Platz unserer Gemischt U8 (s. Foto).
Mit dem Aufstieg der Juniorinnen U18 sind wir somit in sämtlichen Altersklassen erfolgreich. 

Gratulation an alle Kinder und Jugendliche !  
u8

 

GWBO-Newsletter

Anmelden und immer top-aktuell am Ball sein!
captcha 
Sie können sich jederzeit mit einem Klick vom Newsletter abmelden.

Werbung und Sponsoren

 

 

wallstein logo 160

 

logo grafreisen

             

 

  Kolbergneu

 

kuehnuco logo60

  

Sparkasse Bochum