Home

Die neuen Bezirksmeister !

Auf der Anlage des TC Rot-Weiß Stiepel fand der Ruhr-Lippe Red-Cup, ein Turnier des Tennis-Bezirks Ruhr-Lippe für Mädchen und Jungen des Jahrgangs U8, statt. Die Gewinner dieses Turniers wurden zu Bezirksmeister gekrönt. Bei den Mädchen war das Leticia Solakov, bei den Jungen Julius Seitz, beide vom TC Grün-Weiß Bochum.

Zur Endrunde mussten sich die Spielerinnen und Spieler über eine Gruppenphase qualifizieren. Leticia Solakov setzte sich in ihrer Gruppe gegen Lisa Lurje, TC Eintracht Dortmund, mit 10:8, 10:7 und gegen Leonie Behrendt vom TC BW Harpen mit 10:2, 10:0 durch. Im Endspiel traf sie auf Lisanne Maß vom TC Eintracht Dortmund, die in der zweiten Gruppe ebenfalls alle Spiele für sich entscheiden konnte. Trotz aller Gegenwehr von Lisanne Maß war die Grün-Weiße Leticia Solakov nicht zu stoppen. Die Spielerin vom TC Grün-Weiß Bochum gewann das Endspiel klar mit 10:2 und 10:8.
Julius Seitz wurde in seiner Vorrundengruppe souverän erster. Beim 10:7, 10:6 über Jannis Theo Steenblock vom THC im VfL Bochum, beim 10:5, 10:1 über Max Wolter vom TC Eintracht Dortmund und 10:2, 10:5 über Maximilian Henne von der TG Bochum 49 mussten die Gegner seine Überlegenheit anerkennen. Im Halbfinale konnte auch Iven Maximilian Thye von der Dortmunder TK RW 98 ihn nicht auf seinen Weg ins Finale aufhalten, er hatte mit 4:10 und 6:10 das Nachsehen. Das Endspiel war dann eine klare Angelegenheit für Julius Seitz. Sein Gegner Reijn Risken vom THC im VfL Bochum hatte beim 10:1, 10:2 nie eine Chance. 

Leticia Solakov 2323x1555Julius Seitz 2323x1555

  1. Herren 

  Unser Team startet mit einem sensationellen Sieg gegen den Aufstiegsaspiranten aus Gelsenkirchen in die Saison! Mit 6:3 nimmt man die Punkte mit nach Hause.

 AndyMaier

    WAZ Foto:Dietmar Wäsche

    Entschied sein Einzel im dritten Satz für sich: Andreas Maier 

GWBALLjpg weiterer starker Auftritt unserer gesamten Mannschaft auch im ersten Heimspiel gegen den TV Warendorf 1897, nach bereits 6:0 in den Einzeln war die Partie früh entschieden.

    Am Ende steht ein 8:1-Sieg für unser Team! 

GWBALLjpg knappe Niederlage 4:5 beim TC Halden 2000. Nach den Einzeln lag unsere Mannschaft mit 2:4 bereits hinten, doch in den Doppeln wurde es noch mal richtig spannend, 

    fast hätte unser Team hier noch die Wende geschafft.

    Glück auf!                          

2016Herren

 Danke an Christian Steffens für die Grüsse, werde schnell wieder fit Junge!!!

 

daumenhoch Auch unsere Damen erfolgreich !

Die 1. Damen setzte ich mit 8:1 gegen den Hertener TC durch. Nach den Einzeln stand es bereits 6:0. Somit waren die Doppel bedeutungslos.

Dennoch konnten sich unsere Damen auch hier mit 2:1 durchsetzten.

GWBALLjpg Stark Ersatzgeschwächt setzten sich unsere Mädels auch beim Ruderverein Rauxel nach einem 3:3 nach den Einzeln noch mit 5:4 durch.

GWBALLjpg knapper 5:4 Sieg in Bochum Harpen.

    Nach den Einzeln stand es 3:3  Nach einer Niederlage des ersten Doppels, dem souveränen Sieg des dritten, konnte sich

    das zweite Doppel glücklicherweise und zur Erleichterung aller mit 12-10 im Matchtiebreak durchsetzen. Somit waren die Pechvögel/Verlierer der Einzel im Doppel die Helden !

1Damen 

1.Damen 50  gewinnen in Kamen!
Nach 2 Stunden Wartezeit aufgrund des anhaltenden Regens gingen die ersten beiden Paarungen auf den zwei zur Verfügung stehenden Plätze an den Gastgeber des VFL Tennis Kamen. Nach allen Einzeln stand es 3:3. Die Bochumer konnten anschließend zwei Doppel gewinnen. Somit ging die erste Begegnung der Saison mit einem knappen Sieg von 5:4 an unsere Damen 50!

GWBALLjpg 6:3 Sieg beim TC Hohenhorst, weiter so !

GWBALLjpg leider waren unsere Damen im ersten Heimspiel gegen den TSC Hansa Dortmund chancenlos und verloren gegen einen starken Gegner mit 8:1 

Damen50

 

Die 2. Herren lieferte sich einen harten Fight mit der ersten Mannschaft vom VfT SW Marl. Nach den Einzeln stand es 3:3 und die Entscheidung fiel in den Doppeln. Hier konnten sich Kuzmitski/Schultz sowie Staupe/Dworak durchsetzen sodass unterm Strich ein 5:4 für unsere Mannschaft stand.

GWBALLjpg Unsere 2. Herren konnte am gestrigen Vatertag einen 7:2 Erfolg gegen das Team aus Dortmund-Brackel verzeichnen und steht nun an der Tabellenspitze der Ruhr-Lippe Liga.

GWBALLjpg Auch im dritten Spiel schaffte das Team um Coach Marat Kuzmitski den dritten Sieg, unser Team besiegte die Mannschaft von GW Herne klar mit 7:2

GWBALLjpg Erste Niederlage auswärts für die 2. Herren. 3:3 stand es nach den Einzeln und alle 3 Doppel gingen über den Match-Tie-Break, hier war der TSC Hansa Dortmund dann dass 

    glücklichere Team und gewann 2 Doppel.

GWBALLjpg wieder einer deutlicher 9:0 Sieg unseres Teams gegen den TC GW Westerholt

Herren2

 

3. Herren

Knappe 4:5 Niederlage unserer 3. Herren gegen die Favoriten vom Gelsenkirchener TK

Herren3

 

Die 1. Herren 55 startete mit einem 8:1 Sieg beim TC im TuS DO-Brackel

und setzte die Siegesserie im ersten Heimspiel gegen den TC Grün-Weiß Frohlinde mit einem 6:3 Sieg fort.

GWBALLjpg  weiterer klarer 8:1 Sieg gegen den TC Hohenhorst, da geht noch was !

 Herren55jpg

 

Auch die 1. Herren 65 zogen in der Westfalenliga nach und kamen ohne Satzverlust mit einem klaren 6:0 Auswärts Sieg aus GW Herne zurück. 

GWBALLjpg nächster Sieg (5:1) gegen einen starken Gegner den TTC Gütersloh.

GWBALLjpg Auswärtssieg (4:2) beim Mitfavoriten Bad Salzuflen, jetzt ist der Gruppensieg und dass damit verbundene Aufstiegsspiel zur Regionalliga wieder dass erklärte Ziel, 

    so Mannschaftsführer Günter Adam.

Herren651

 

Die 2. Herren 65 gewann dass Auftaktspiel gegen den TC Schwarz-Weiß Annen mit 4:2

GWBALLjpg auch im Auswärtsspiel beim Turnerbund Rauxel gewann dass Team von MF Walter Scharnberg mit 4:2

Herren 65 2 1742x1166

 

Die Herren 70 konnten bei der TG Gahmen nach 1:3 nach den Einzeln noch beide Doppel gewinnen. (Endstand 3:3)

GWBALLjpg gegen den THC im VfL Bochum siegte die Mannschaft mit 4:2

GWBALLjpg Auswärts beim TuS Ickern gewann unser Team dass dritte Spiel mit 6:0

Herren70

 

Festausschuss

v. li. Birgit Herzog und Calma Davidsen

aus der Mannschaft 1. Damen 50 sind unser neu gewähltes Festausschuss Team.

Jetzt geht es mit vollem Elan an die Planungen der Events für diese Saison.

Wir alle, freuen uns auf die kommende Europameisterschaft in Frankreich und gleich hier planen wir mit Euch ein Public Viewing im Club,

da die Vorbereitung solch einer Veranstaltung mit größerem Aufwand verbunden ist möchten wir Eure Meinung dazu wissen. Bitte schickt uns eine kurze Info, wer hat Interesse und ist dabei, damit wir diese Veranstaltung konkret mit unseren Wirtsleuten planen können.

 

Klick auf dass Foto !

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ebenfalls in Planung ist unser Sommerfest am 27. August, weitere Infos dazu demnächst hier auf unsere Homepage.

Am 23.04.16 war es wieder soweit. Zum 2. Mal organisierte unser sportlicher Leiter und Trainer das die Sommersaison einleitende Saisoneröffnungsturnier. Er stellte aus allen Mannschaften des TC GW Bochum erneut möglichst ungefähr gleichstarke Mixedpaare zusammen, die, zunächst im Gruppen-, dann im KO-Modus, den Sieger ausspielten. Unser 1. Vorsitzende Dieter Wallstein zeigte sich bei seiner Eröffnungsrede wieder sichtlich beeindruckt vom bunt gemischten Teilnehmerfeld zwischen 9 und 72 Jahren und freute sich über den tollen Zuspruch seiner Mitglieder zum Saisonauftakt. Dieter Davidsen fand u. a. noch lobende Worte für eine von Bernd Mösicke und seinem Team wunderbar hergerichtete Anlage sowie für die Gastronomieangebote zum Eröffnungstag von Margot und Rolf.
 
Zum Sportlichen:
Von ursprünglich 35 gestarteten Paaren kamen schließlich Katalina Kutscher(1. Damen)/Valentin Schützdeller(4. Herren), Sarah Rausch(2. Damen)/Helmut Möller(2. Herren 65), Lara Kremeyer(1. Damen)/Justus Marzi(3. Herren) und Thea Dewald/Christian Steffens(1. Herren) in die Runde der letzten vier.
 
Nach ca. 5 Std. gratulierte unser Sportwart Ralf Bartkewitz dann Thea Dewald/Christian Steffens zum Turniersieg über Sarah Rausch/Helmut Möller. Damit lösten sie die letztjährigen Gewinner Marlies Pesch/Nico Erdmann ab.

IMG 2980

IMG 3121

TSDGARDA

Vom 19.03.16 – 26.03.2016 bereiteten sich 50 Grün-Weiße in Tremosine am Gardasee auf die anstehende Sommersaison vor. Das von Dieter Davidsen und seiner Frau Kerstin Kutscher organisierte Trainingslager fand bei herrlichstem Sonnenschein in der Hotelanlage Pineta Campi oberhalb von Limone statt. Das 4-Sterne Hotel mit seinen 12 Ascheplätzen lässt wirklich keine Wünsche offen und ist für solch ein Vorhaben mehr als geeignet. 

 „Wir hatten wirklich jede Menge Spaß und haben täglich fleißig an Kondition, Technik und Taktik gearbeitet. Von der ersten Minute an hatten wir eine super Gemeinschaft ohne jegliche Probleme“. Als weitere Trainer waren Marat Kuzmitski und Rodolfo Noriega vor Ort. Philipp Dworak und Yannick Staupe als spielstärkste Teilnehmer kümmerten sich als Co.-Trainer in einigen Zusatzeinheiten ebenfalls um den ein oder anderen Jugendlichen. Täglich trafen alle Trainer auf hochmotivierte Schüler, die auch außerhalb des Platzes stets gut gelaunt auftraten und den Organisatoren ihre Arbeit mehr als leicht gestalteten.

 „Auf Grund der tollen Erfahrungen haben wir gleich für Ostern 2017 gebucht, gleichzeitig habe ich vor, dieses Trainingslager langfristig zu einer ständigen Einrichtung als Saisonvorbereitung werden zu lassen“.

TSDGARDA2016

das neue Tennisjahr fängt gut an für uns. Mit Julius Haus stellt unser Club den Sieger des Ruhr-Lippe-Orange-Cups 2016, Jahrgang 2007 und jünger,bei den Jungen.

Außerdem belegte Mark Yordanov als Jahrgangsjüngerer (2008) noch einen hervorragenden 4. Platz. Leticia Solakov rundete als Zweitplazierte bei den Mädchen das hervorragende Gesamtbild unseres Clubs noch ab.

Beim danach stattfindenden Green-Cup, Jahrgang 2006 und jünger, ging Julius Haus dann auch noch an den Start und qualifizierte sich doch tatsächlich
fürs Endspiel. Hier unterlag er nach toller Leistung denkbar knapp im Matchtiebreak.

420A514C 4D77 4D7E AF0C 2FC2766959ED 

 

GWBO-Newsletter

Anmelden und immer top-aktuell am Ball sein!

Unsere Sponsoren und Partner

FordervereinLogo

stwb Logo CMYK Buergerprojekt

 logo-decathlon

logo grafreisen

 

Kolberg

kuehnuco logo60

 

Logo Perlen Lotz

 

 

wallstein logo 160

 

Selgros2014

HRL.Heimeshof Riese Linnkamp

GWBO auf Facebook